Die hessische Landesregierung hat am 7. Nov. 2017 eine Vereinbarung zur Einf√ľhrung einer L√§rmobergrenze am Flughafen Frankfurt vorgelegt. Das Land Hessen, der Flughafenbetreiber Fraport AG, die beiden Homebase Carrier Deutsche Lufthansa und Condor, der Airline-Verband und die Flugl√§rmkommission Frankfurt haben sich darauf verst√§ndigt, die nach dem Planfeststellungsbeschluss 2007 zul√§ssige L√§rmbelastung durch geeignete Ma√ünahmen zu unterschreiten, um die Belastung der betroffenen Anwohner zu senken. Dazu sollen die Partner der Vereinbarung geeignete Ma√ünahme ergreifen, deren Umsetzung √ľberpr√ľft wird.
Wir haben Verkehrsminister Hendrik W√ľst aufgefordert, f√ľr den Flughafen D√ľsseldorf ebenfalls Gespr√§che aufzunehmen, um¬† in einem ersten Schritt zu einer L√§rmobergrenze zu gelangen, und sodann schrittweise L√§rmminderungen zu vereinbaren. siehe Artikel¬†NGZ v. 10.11.2018