aufgrund der permanenten Verspätungen durch Eurowings am Flughafen Düsseldorf (s. heutiger Bericht der Rheinischen Post), hat die Zahl der nächtlichen Landungen außerhalb der Betriebszeit seit Beginn des Jahres stark zugenommen. Eurowings missbraucht den vom Verkehrsministerium zugebilligten Sonderstatus, ohne Genehmigung nach 23 Uhr landen zu dürfen.
In der beigefügten Presseerklärung finden Sie dazu weitere Erläuterungen und die Forderung an den Verkehrsminister, Eurowings den Sonderstatus zu entziehen.